TIPPS FÜR LAGERUNGS-ANFÄNGER

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch für Ihre Einlagerung mit Rat und Tat zur Seite. Nachstehend finden Sie einige Tipps zur ersten Orientierung.

  • Kartons beschriften, Listen anfertigen: Auch hier ersparen Sie sich mit einer guten Vorbereitung die Zeit für Suchen und Sortieren. Achten Sie schon beim Packen der Kartons darauf, dass zusammengepackt wird, was zusammengehört! Durch die Beschriftung der Kartons und das Erstellen von Inhalts- bzw. Einlagerungslisten können Sie später leicht finden, in welchem Karton sich gesuchte Gegenstände befinden.
  • Ladungssicherung: Bitte beachten Sie, dass die Lagercontainer auf unserem Betriebsgelände möglicherweise bewegt werden. Ihr Lagergut sollte deshalb so verstaut werden, dass nichts umfallen oder ins Rutschen geraten kann.
  • Nicht eingelagert werden dürfen verderbliche Lebensmittel und sonstige verderbliche Waren, Lebewesen, leicht entflammbare Materialien/Stoffe, Waffen, Sprengstoffe oder andere explosive Stoffe, Drogen, Suchtgifte, radioaktive Materialien, toxische Abfallstoffe, Sondermüll sowie alle anderen gefährlichen Materialien.